Klassische Waffeln

Für das Lichterfest im Kinderhaus haben wir eine riesige Schüssel Waffelteig zubereitet. Unsere Testwaffeln waren sehr lecker, deshalb stelle ich das Rezept auch gleich ein. Die Waffeln sind ziemlich süß, außen knusprig, innen saftig und müssen auf jeden Fall ganz frisch gegessen werden. Kein Problem für das Kleine L:

Zutaten (für etwa 10 Kinder):
250 g weiche Butter
300 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
8 Eier
500 g helles Mehl (500er Weizen und/oder 630er Dinkel)
50 g Stärke
1 Pk. Weinstein-Backpulver
1 Pr. Salz
500 ml lauwarme Milch oder etwas mehr

Weiche Butter (eine kleine Portion zum Einfetten aufheben) mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier aufschlagen, Mehl mit Stärke, Backpulver und Salz mischen. Abwechselnd Eier und Mehlmischung unter die Butter rühren. Zum Schluss die Milch einrühren, bis eine dickflüssige Konsistenz erreicht ist.

Das Waffeleisen vorheizen und mit Butter einfetten. Die Waffeln mit der gewohnten Menge Teig backen, bis sie goldbraun sind. Sofort mit Puderzucker bestäuben und heiß essen oder gleich stapeln und locker abdecken.

.

Wenn man es noch fluffiger mag, schlägt man das Eiweiß getrennt auf und zieht es am Ende vorsichtig unter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s