Mischbrot aus dem Gusseisentopf

Schnell noch ein Brot. Mir ist kein schöner Name eingefallen, wer einen besseren weiß, darf einen Kommentar schreiben…

Die „Bauart“ ist dieselbe, wie beim Graubrot, nur mit mehr „Biss“.

2013-01-13_0012_

Zutaten:

100 g feine 3-Korn-Flocken oder Haferflocken
200 ml heißes Wasser

250 ml warmes Wasser
1 EL Rübensirup
½ Stück Hefe (1 Pk. Trockenhefe)

200 g 550er Weizenmehl
100 g Dinkelvollkornmehl
100 g Roggenvollkornmehl
2 gestr. TL Salz
1 Prise Trockensauerteig
1 Prise Brotgewürz (Fenchel, Anis, Kümmel, Koriander)

Zubereitung:

Am Vorabend die Getreideflocken mit dem Wasser übergießen und über Nacht quellen lassen.

Rübensirup und Hefe im Wasser auflösen und zur Seite stellen. Zeigen sich nach ca. 10 Minuten Bläschen, ist die Hefe aktiv.

Mehle, Salz, Sauerteig und Gewürz mischen, Hefelösung in die Mitte gießen, die Getreideflocken dazugeben. Von der Mitte aus langsam und gründlich (mit dem Handrührgerät) das Mehl einkneten. Bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten, dabei die Teigseiten zur Mitte falten und so eine schön glatte Kugel formen. Ein Geschirrtuch über ein Schüssel legen, leicht bemehlen. Die Teigkugel vorsichtig darauflegen, etwas bemehlen, die Tuchenden locker über den Teig schlagen.

An einem warmen Ort noch einmal etwa 2 Stunden gehen lassen. 15 Minuten vor dem Backen den Ofen samt Gusseisentopf mit Deckel auf 220°C aufheizen.

Ist der Teig reif, vorsichtig in den heißen Topf gleiten lassen. Deckel auflegen und 20 Minuten mit Deckel bei 220°C backen, dann auf 200°C reduzieren. Nach weiteren 15-20 Minuten den Deckel abnehmen und ca. 20 Minuten offen fertigbacken, je Dicke des Brotes.

Dann aus dem Topf kippen und den Klopftest machen – Klingt hohl? Dann ist es gar!

.

Mein Brot hat knapp 60 Minuten gebacken. Es ist wunderbar saftig und schmeckt kräftiger als das Graubrot, aber weit entfernt von Vollkornbrot… So ein Mischding halt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s