Coleslaw

Hier kommt dann auch das Rezept zum klassischen weißen Coleslaw. Ich habe ihn etwas aufgepeppt mit ein paar Mohnsamen. Man kann auch Selleriesamen nehmen, die sind aber schwerer zu bekommen.

Foto folgt…

Zutaten:
1 weißer Kohl, etwa 1,5kg
1 EL Olivenöl
1 EL Salz
3 Mohrrüben
1 Zwiebel

200 Gramm Mayonnaise
100ml  Sahne
2 EL Weissweinessig
2 EL Limettensaft
2 EL Zucker
1 TL Mohn, angestoßen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Wie beim roten Salat: Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen, dann in Spälten schneider und fein hobeln. In einer sehr großen Schüssel mit Öl und Salz kräftig durchkneten. Mören schälen und nicht zu fein raspeln (sie sollen noch Biss haben), die Zwiebel fein würfeln. Beides unter den Kohl mischen.

Die Zutaten für das Dressing vermischen. Dressing über den Salat geben und gründlich mischen. Einige Stunden ziehen lassen, ggf. über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren durchheben.

.

Gehört einfach zu Gyros und Pulled Pork!
Quelle: Carla und viele viele verschiedene Rezepte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s